Für schwerbehinderte Absolventen ist es oft schwierig, einen akademischen Karriereweg einzuschlagen. An der Uni Würzburg hilft hier nun das Projekt "PROMI - Promotion inklusive". Präsident Alfred Forchel begrüßte Bernhard Schneider, den ersten "PROMI".

Der bayerische Umweltminister Marcel Huber gab in München den Startschuss für den Projektverbund "UMWELTnanoTECH". Die Universität Würzburg ist in dem Bündnis zur weiteren Erforschung der Nano-Technologie stark vertreten und erhält knapp eine Million Euro Förderung.

Gewagte Forschungsvorhaben unterstützt die Volkswagenstiftung mit einem Förderformat namens „Experiment!“. Jetzt hat der Würzburger Wissenschaftler Dr. Bhupesh Prusty eine der begehrten Zusagen erhalten. Prusty sieht in einem Virus den Auslöser für eine Reihe von Krankheiten des Nervensystems.

Ruben Kubiak hat Physik und Psychologie studiert. Jetzt arbeitet er als EU-Beamter in Brüssel und hat dort unter anderem am Verbot von Glühbirnen mitgewirkt. Allen, die sich für einen Job bei der EU interessieren, rät er zu einer gewissenhaften Vorbereitung auf das Aufnahmeverfahren.