Intern
Institut für Geographie und Geologie

Bachelor Geographie 180 ECTS

Das Studium der Geographie vermittelt die Grundlagen der Physischen Geographie, der Humangeographie und der Regionalen Geographie sowie die grundlegenden Arbeitsmethoden der Geographie. Das Ziel der Ausbildung ist es, den Studierenden grundlegende Kenntnisse auf den wichtigsten Teilgebieten der Geographie zu vermitteln und sie mit Methoden des geographischen Denkens und Arbeitens vertraut zu machen. Deshalb wird auf das Verständnis der fundamentalen geographischen Begriffe und Theorien sowie auf Methodenkenntnisse und die Entwicklung typischer Denkstrukturen besonderer Wert gelegt. Zentrales Lernziel ist somit der Erwerb der Fähigkeit, räumliche Strukturen und Entwicklungsprozesse zielgerichtet zu analysieren, zu dokumentieren und zu bewerten. Je nach studierter Ausprägungen werden weitere spezifische Lernziele erfüllt.

Studiengang

Abschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.) in 6 Semestern

Studienbeginn:
im Winter- und Sommersemester möglich

Ausprägungen/Kombinierbarkeit:
180-Punkte-Einzelfach, nicht mit anderen Fächern kombinierbar

Zulassung/Bewerbung

Zulassungsbeschränkung:
zulassungsfrei

Eignungsprüfung:
keine

Obwohl der Studienbeginn zu Winter- und Sommersemester möglich ist, wird ein Studienbeginn zum Wintersemester empfohlen. Da die Geländeveranstaltungen aus klimatischen Gründen nicht im Winter stattfinden können, kann es bei einem Studienbeginn im Sommersemester zu terminlichen Überscheidungen kommen.

Regelwerk PO 2010

(Studienbeginn vor Wintersemester 2015/16 im 1. Fachsemester)

Downloads

Downloads

Fachspezifische Bestimmungen, Modulhandbücher, Studienfachbeschreibung und Studienverlaufspläne

Die Fachspezifischen Bestimmungen spezifizieren die Allgemeine Studien- und Prüfungsordnung (ASPO 2015) im Hinblick auf diesen Geographiestudiengang und informieren über Ziele des Studiums, Kompetenzen (Lernergebnisse), Studienbeginn, Gliederung des Studiums, Regelstudienzeit, Zugang zum Studium, Ermittlung der Studienfachnote und der Gesamtnote.

Die Tabelle der Studienfachbeschreibung ist das für Studierende und Studieninteressierte wichtigste und zentralste Dokument. Es informiert über die einzelnen Bereiche und Unterbereiche, deren ECTS-Punkte, die dazugehörigen Module und Teilmodule sowie deren Prüfungen. Die Studienfachbeschreibung befindet sich als Anlage am Ende der Paragraphen der Fachspezifischen Bestimmungen.

Studienverlaufspläne sind beispielhafte Empfehlungen für den konkreten Verlauf eines Studiums. Sie werden auf Grundlage der Studienfachbeschreibung erstellt!

Zu Beginn des Wahlpflichtbereiches im dritten Semester ist eine Spezialisierung auf Physische Geographie oder Humangeographie vorgesehen.

Kontakt

Institut für Geographie und Geologie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel. +49 931 31-82432
Mail i-geographie@uni-wuerzburg.de
Suche Ansprechpartner