Diplomanden- und Doktoranden-Kolloquium -
Vorträge im Wintersemester 2010/2011



21. Oktober 2010
Prof. Dr. Heiko Paeth: Wie Modelle von Daten lernen



4. November 2010
Dipl.-Ing. Bettina Neuhäuser, M.Sc (GIS): Naturgefahrenanalyse im Wiener Wald (Dissertationsprojekt)



11. November 2010
Dipl.-Geol. Sebastian Mutz: Klimawandel und Gletscher in Norwegen (Dissertationsprojekt)



18. November 2010
Dipl.-Geogr. Sylvia Lex: Erfassung von Strohpotenzialen aus Fernerkundungsdaten



25. November 2010
Maren Rahmann: LNK und Wasserverbrauch in Usbekistan



2. Dezember 2010
Dr. Nikola Koglin: Auf Goldsuche in Brasilien



9. Dezember 2010
M.Sc. Tran Nam Binh: Climate change and agriculture in SE-Asia (Dissertationsprojekt)
Dipl.-Geogr. Felix Pollinger: Aufbau einer Modellvalidationsroutine



16. Dezember 2010
David Leimbach: Fernerkundung und Landnutzung in Namibia (Diplomarbeitsthema)



13. Januar 2011
Martin Klose: Monetäre Schadensbewertung von Rutschungen
Marco Depiné: Alterationsgeschichte des prä-Witwatersrand, SA



20. Januar 2011
Dipl.-Geogr. Christian Büdel: GPR-Messungen im Damghan-Kavir, Iran (Dissertationsprojekt)
Dipl.-Met. Kai Oliver Heuer: Siasonale MOS-Vorhersage in Westafrika (Dissertationsprojekt)



27. Januar 2011
Julia Reschke: Mediterrane Feuchtgebiete aus Fernerkundungsdaten



3. Februar 2011
Dipl.-Geogr. Andreas Paxian: Niederschlagsextreme im Mittelmeerraum (Dissertationsprojekt)
Christine Sandmeier: Murgangpotenzial in Südtirol (Diplomarbeitsthema)