piwik-script

Deutsch Intern
  • Chairs and Work Groups
Institut für Geographie und Geologie

Thomas Amend

Didaktik der Geographie

Tel.: +49 931 31-88752
E-Mail: thomas.amend@uni-wuerzburg.de

Institut für Geographie und Geologie
Oswald-Külpe-Weg 86
97074 Würzburg

Campus Hubland Nord
Gebäude 86
Zimmer 00.017

Sprechstunde

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit:

  • Mittwoch, 25.07.18, 10-12 Uhr
  • Mittwoch, 10.10.18, 10-12 Uhr
Forschungsschwerpunkte und -interessen
  • Methodeneinsatz im Geographieunterricht
  • Weiterentwicklung und Erprobung geographischer Unterrichtskonzepte
  • Fächerübergreifende Elemente des Geographieunterrichts
Wissenschaftlicher Werdegang

seit 09/2009
wissenschaftlicher Mitarbeiter im Geographischen Institut der Universität Würzburg, Didaktik der Geographie

09/2008 – 07/2009   
Tutor im schulpädagogischen Grundkurs an der Universität Würzburg

11/2003 – 07/2009   
Gründer und Betreuer der Schülerfirma „Crazy School“

09/2003 – 07/2004   
Betreuungslehrer

09/2003 - 07/2009
verantwortlicher Klassenleiter in den Jahrgangsstufen 7 – 9

09/2001 – 07/2003   
Lehramtsanwärterzeit

Weitere berufliche Tätigkeiten

seit 06/2008       
Unterrichtsentwickler

seit 02/2006       
Externer Schulentwicklungsmoderator

seit 08/2005       
Zweitprüfer der Ersten Staatsprüfung zusätzlich im Fach Schulpädagogik

seit 06/2005       
Schriftleiter und Redaktionsmitglied der pädagogischen Zeitschrift „Schulmagazin 5-10“

seit 03/2005
Zweitprüfer der Ersten Staatsprüfung in den Fächern Deutsch und Erdkunde (Hauptfach und Didaktik)

Publikationen

Amend, T. (2009): Aquarium. Methodenkiste: Problemlösung (Teil 2).- Schulmagazin 5-10, H. 4: 49-50.

Amend, T. (2008): Berufsorientierung im 8. Schuljahr.- Schulmagazin 5-10, H. 11: 53-56.

Amend, T (2008): Der Müllzerhacker. Vorurteile hinterfragen und abbauen.- Schulmagazin 5-10, H. 7/8: 13-16.

Amend, T. (2008): Teamprobe: Gleichungen lösen. Gemeinsam besser werden.- Schulmagazin 5-10, H. 1: 21-23.

Amend, T. (2007): Fishbone. Methodenkiste: Problemlösung (Teil 1).- Schulmagazin 5-10, H. 11: 17.

Amend, T (2006): Der Flugzeugabsturz. Ein Plan- und Entscheidungsspiel.- Schulmagazin 5-10, H. 9: 13-16.

Amend, T. (2005): Das Fränkische Seenland. Fachspezifische Arbeitsweisen bei der Analyse eines Naherholungsgebietes.- Schulmagazin 5-10, H. 7/8: 21-28.

Amend, T. (2004): Warum wachsen Olivenbäume in Griechenland? Eine unterrichtliche Ursachenanalyse mithilfe fachspezifischer Arbeitsweisen.- Schulmagazin 5-10, H. 9: 33-38.

Unterrichtsentwicklung und -erfahrung
  • Insgesamt achtjährige Berufserfahrung in den Jahrgangsstufen 5–9 der Hauptschule
  • im Schwerpunkt verantwortlicher Klassenleiter in den Klassen 7-9
  • Einsatz innovativer Unterrichtsmethoden, z.B. aus dem Bereich des kooperativen Lernens
  • Einsatz von Moderationstechniken im Unterrichtsalltag
  • Etablierung von Evaluations- und Reflexionsprozessen in der Klasse, z.B. durch Bewertungsfragebögen zum Unterricht, Selbst- und Fremdeinschätzungen usw.
  • Erprobung und Einführung neuer Ideen zur Optimierung von Unterrichtsprozessen, z.B. Führen eines Methodenheftes
  • Umsetzung eines auf Selbstständigkeit und Eigenverantwortung ausgerichteten Unterrichtskonzepts, welches sich an aktuellen Ergebnissen der Forschung orientiert und somit einer Variation gelenkter und offener Unterrichtsphasen unterliegt
  • Unterrichtsbeispiele vor Seminaren der 1. und 2. Phase der Lehrerbildung. Schwerpunkte: eigenverantwortliches Arbeiten, Einsatz kooperativer Unterrichtsmethoden, Arbeiten in heterogenen Lerngruppen
  • Erlebnispädagogische Erfahrungen
  • Planung, Einführung, Erprobung und Umsetzung eines „flexiblen Klassenzimmers“
Begleitung und Steuerung von Schul- und Unterrichtsentwicklungsprozessen
  • Leitung bzw. Moderation von pädagogischen Konferenzen, unter anderem zu folgenden Themen: Schulentwicklung (allgemein), Verbesserung der Kommunikation im Kollegium, Organisationsentwicklung, Leitbildentwicklung, Teamentwicklung im Kollegium, Unterrichtsentwicklung, Methodentraining
  • Beratung von Schulen in organisatorischen und systemischen Fragestellungen
  • Lehrerfortbildungen im Bereich der Unterrichtsentwicklung

Data privacy protection

By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

Data privacy protection

By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

Contact

Didaktik der Geographie
Oswald-Külpe-Weg 86
Campus Hubland Nord
97074 Würzburg

Phone: +49 931 31-86751
Email

Find Contact

Hubland Süd, Geb. G1 Hubland Nord, Geb. 86