piwik-script

English Intern
Institut für Geographie und Geologie

Steven Hill, M.Sc

Lehrstuhl für Fernerkundung

   +49 931 31-80864
 steven.hill@uni-wuerzburg.de

Institut für Geographie und Geologie
Oswald-Külpe-Weg 86
97074 Würzburg

Campus Hubland Nord
Gebäude 86
Zimmer 01.003

nach Vereinbarung

Seit 10/2015
Doktorand am Lehrstuhl für Fernerkundung in Würzurg
Thema: “Monitoring von Strukturparameter in Waldhabitaten mithilfe verschiedenener multitemporalen Fernerkundungsdaten“

10/2009 - 07/2012
Studium der Geographie (Bachelor) Ludwig-Maximilians-Universität München
Begleitfach: Biologie

07/2012
Bachelorarbeit: „Identifikation von Veränderungen tropischer Ökosysteme
mithilfe multisensoraler Fernerkundung zur Unterstützung des Biodiversitäts
monitoring - Ein Anwendungsbeispiel vom Lenya Nationalpark in Myanmar“

10/2012 - 09/2015
Studium der Geographie (Master), Julius-Maximilians-Universität Würzburg

09/2015
Masterarbeit:„Vorhersage der Waldentwicklung nach natürlichen Störereignissen im Nationalpark Bayerischer Wald mithilfe von luftgestütztem LiDAR

Praktika

02/2014 - 05/2014
Nationalpark Bayerischer Wald, Grafenau

02/2012 - 04/2012
RSS Remote Sensing Solutions, Baierbrunn

09/2011
Crystal Geotechnik, Utting am Ammersee

Zeitschriftenbeiträge

  • Latifi, H.; Hill, S.; Schumann, B.; Heurich, M.; Dech, S. (2017): Multi-model estimation of understorey shrub, herb and moss cover in temperate forest stands by laser scanner data. In: Forestry
     
  • Hill, S.; Latifi, H.; Heurich, M.; Müller, J. (2017): Individual-tree- and stand-based development following natural disturbance in a heterogeneously structured forest: A LiDAR-based approach. In: Ecological Informatics, 38, 12 - 25.
     

Konferenzbeiträge

  • Hill, S.; Latifi, H.; Heurich, M.; Müller, J. (2016): LiDAR-gestützte Erfassung von einzelbaum- und bestandsbasierter Waldentwicklung nach natürlichen Störungsprozessen. In: FowiTa - Forstwirtschaftliche Tagung, 123.