piwik-script

English Intern
Institut für Geographie und Geologie

Rauch, Sebastian, M.Sc.

Sebastian Rauch, M.Sc.

Professur für Sozialgeographie

Tel.: +49 931 31-83383
E-Mail: sebastian.rauch@uni-wuerzburg.de 

Institut für Geographie und Geologie
Am Hubland
97074 Würzburg

Campus Hubland Süd
Geographiegebäude
Zimmer 111

nach Vereinbarung

  • Verkehrsgeographie & Mobilitätsforschung
  • Medizinische Geographie
  • Energiegeographie
  • Methoden der Humangeographie
  • GIS

Einfluss sozialer Netzwerke auf Migration Hochqualifizierter am Beispiel des Profisports. (Dissertationsvorhaben, Arbeitstitel)

Kooperation zum Thema "Accessibility of birth settings for Swiss women of childbearing age"

Dezember 2018 - laufend
Erreichbarkeitsanalysen zur Grund- und Nahversorgung in ländlichen Räumen Mainfrankens für die IHK Würzburg-Schweinfurt

Februar 2017 - laufend
Agequake in prisons - second part: Mental health care and forensic evaluation of aging prisoners and persons serving security measures in Switzerland

Kooperation zum Thema "Accessibility of dialysis for older prisoners in Switzerland"

Oktober 2016 - August 2017
Empirische Untersuchungen zu Shared Mobility in Mainfranken für die IHK Würzburg-Schweinfurt

Juni - September 2017
Erstellung und Durchführung eines Entwicklungs-/Forschungsvorhabens zum Probebetreib der Münchner Straße in Dachau (Projektleiter)

Mai - August 2017
Erstellung eines Gutachten zu möglichen Auswirkungen der geplanten Umgehungstraße auf den Einzelhandel in Mömlingen

Januar - März 2016
Erstellung eines Mobilitätskonzepts für den Landkreis Deggendorf für die Regionalbus Ostbayern GmbH (DB)

  • Verkehrsgeographische Analyse zum Probebetrieb Münchner Straße in Dachau
    Juni – August 2017
  • Erstellung eines Gutachten zu möglichen Auswirkungen der geplanten Umgehungstraße auf den Einzelhandel in Mömlingen
    Mai - August 2017
  • Empirische Untersuchungen zu Shared Mobility in Mainfranken
    Oktober 2016 – August 2017

  • Datenanalysen zu Mobilitätskonzept für den Landkreis Deggendorf für die Regionalbus Ostbayern GmbH (DB)
    Januar – März 2016

seit 04/2015
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie und Geologie

2011 - 2014
Studium der Geographie an der Universität Jena. Abschluss: M.Sc. Thema: Modellierung abiotischer Umweltauswirkungen von Windparks an Waldstandorten in Thüringen.

2007 - 2011
Studium der Geographie an der Universität Jena. Abschluss: B.Sc. Thema: Ökonomische Attraktivität und ökologische Nachhaltigkeit von Kleinwindanlagen

Praktische Tätigkeiten

11/2013 - 03/2015
wiss. Hilfskraft an der Universität Jena (Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften)

03/2013 - 07/2013
Praktikum bei juwi Energieprojekte GmbH, Mainz

10/2012 - 03/2013
wiss. Hilfskraft an der Universität Jena (Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie)

03/2012 - 04/2012
Praktikum an der Municipality Ras al Khaimah (UAE)

02/2011 - 04/2011
Praktikum am Thüringer Institut für Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Jena

RAUH, J. & S. RAUCH (2019): Konzeptionelle Überlegungen zu fußläufigen GIS-gestützten Erreichbarkeitsanalysen in der Nahversorgung in ländlichen Räumen. In: Neiberger, C. & Pez, P. (Hg.): Geographische Handelsforschung (im Druck).

APPEL, A., RAUH, J., GRASSL, M. & S. RAUCH(2019): Die gesellschaftliche Einbettung autonomer Fahrzeuge am Beispiel Bad Birnbach, In: Autonome Shuttlebusse im ÖPNV, Analysen und Bewertungen zum Fallbeispiel Bad Birnbach aus technischer, gesellschaftlicher und planerischer Sicht, Springer (im Druck).

RAUH, J. & S. RAUCH (2017): Empirische Untersuchungen zur Shared Mobility in Mainfranken, Schriftenreihe der IHK Würzburg-Schweinfurt, Nr. 39/2017.

RAUCH, S. & J. RAUH (2016): Verfahren der GIS-Modellierung von Erreichbarkeiten für Schlaganfallversorgungszentren, In: Raumforschung und Raumordnung. Oktober 2016, Volume 74 Number 5, S. 437-450.

RAUH, J. & S. RAUCH(2017): Empirische Untersuchungen zur Shared Mobility in Mainfranken, Schriftenreihe der IHK Würzburg-Schweinfurt, Nr. 39.

HILLMANN, S., RAUCH, S., RAUH, J., RÜCKER, V., BUSSE, O., ENDRES, M., AUDEBERT, H.J. & P. HEUSCHMANN (im Review): Comprehensive analysis of access to evidence-based acute stroke care in Germany

RAUCH, S. (im Review): Method of GIS-based modelling analyzing accessibility and location planning for shared mobility

Rauch, S. & J. Rauh (2018): Möglichkeiten und Anwendungen von Erreichbarkeitsanalysen im Gesundheitswesen. Die Gesundheit der Gesellschaft, Potenziale und Grenzen amtlicher Daten für die Gesundheitsforschung, Statistiktage Bamberg/Fürth.

Rauh, J. & S. Rauch (2018): Möglichkeiten und Anwendungen von fußläufigen Erreichbarkeitsanalysen in der Nahversorgung. Gemeinsame Jahrestagung der Arbeitskreise Verkehr und Geographische Handelsforschung 2018 in Lüneburg.

Rauch, S. (2017): Method of GIS-based-modelling analyzing Accessibility and location planning for shared mobility. Workshop am ILS: „Accessibility: Its role in the sustainable transformation of cities” in Dortmund.

Rauch, S. (2017): Verfahren der GIS-Modellierung von Erreichbarkeiten und Bevölkerungsinformationen am Beispiel deutscher Schlaganfallversorgungszentren. 22. Kolloquium des Arbeitskreises für Theorie und quantitative Methoden in Leipzig

Rauch, S. (2016): Modellierung von Erreichbarkeiten. Workshop des Statistiknetzwerk Bayerns und des Landesamts für Statistik: „Medizinische Versorgung: Daten, Methoden und deren Einsatzgebiete“ in Würzburg

Hillmann, S. & S. Rauch (2016): Erreichbarkeitsanalyse von Stroke Units in Deutschland. 89. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie in Mannheim

Rauch, S. (2016): Verfahren der GIS-Modellierung von Erreichbarkeiten für Schlaganfallversorgungszentren. Jahrestagung des Arbeitskreises für Medizinische Geographie in Remagen bei Bonn