piwik-script

English Intern
Institut für Geographie und Geologie

Dr. Alexandra Appel

Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie

Tel.: +49 931 31-85337
E-Mail: alexandra.appel@uni-wuerzburg.de

Institut für Geographie und Geologie
Am Hubland
97074 Würzburg

Campus Hubland Süd
Geographiegebäude
Zimmer 128

Sprechstunde

Sprechzeiten WiSe 18/19:

  • Di, 14-15 Uhr
  • Mi, 10-11 Uhr (außer am 24.10.)

In der vorlesungsfreien Zeit gerne nach Vereinbarung. Bitte senden Sie eine Mail an: alexandra.appel@uni-wuerzburg.de.

Forschungsschwerpunkte und -interessen
  • Wirtschaftsgeographie
  • Geographische Handelsforschung (Schwerpunkt: Lebensmitteleinzelhandel)
  • Verkehrsgeographie (Schwerpunkt: politische und ökonomische Aspekte neuer Mobilitätskonzepte)
  • (Global) Production Networks & Embeddedness
  • Transformationsprozesse & Strukturwandel
  • Regionale Schwerpunkte: Türkei – EU-Beziehungen, Deutschland, Südosteuropa, USA (Südstaaten)
Aktuelle Forschung und Projekte
  • Einführung und Betrieb eines selbstfahrenden Shuttleverkehrs im ÖPNV in Bad Birnbach. Forschungsbegleitung im Teilbereich Gesellschaft. In Kooperation mit DB Region Bus, Region Bayern. Laufzeit: 2017/2018.
  • Geographien neuer Mobilität im Spannungsfeld zwischen Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.
  • Mobilität in den USA.
Abgeschlossene Projekte

Ideenwerkstatt: Gewerbegebietsentwicklung in Thüngersheim. In Kooperation mit der Gemeinde Thüngersheim. Laufzeit: 2016/2017.

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 02/2015
Akdemische Rätin auf Zeit am Institut für Geographie und Geologie; Julius-Maximilians-Universität Würzburg

seit 10/2014
Schriftleitung der Schriftenreihe des Arbeitskreis Geographische Handelsforschung

10/2014 – 01/2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geographie und Geologie; Julius-Maximilians-Universität Würzburg

05/2014 – 10/2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philipps Universität Marburg, Fachbereich Geographie; Interreg-Projekt „TWECOM – Towards eco-energetic communities“

07/2014
Promotion am Fachbereich Geographie der Philipps-Universität Marburg Dissertationsthema: „Zwischen Basar und Supermarkt: strukturelle Veränderungen im Lebensmitteleinzelhandel der Türkei unter Berücksichtigung aktueller Globalisierungsprozesse“

10/2013 – 03/2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philipps Universität Marburg, Fachbereich Geographie; Projekt „Integrative Preventive AAL Concept For The Aging Society In Europe´s Rural Areas“

02/2011 – 12/2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Geographie; DFG-Projekt: „Die Internationalisierung des Einzelhandels in der Türkei: Motive, Dynamiken, Auswirkungen“

12/2009
Diplomarbeit am Fachbereich Geographie der Philipps-Universität Marburg Thema: „Die Konstruktion kultureller Räume – am Beispiel Istanbul als Kulturhauptstadt Europas 2010“

10/2003 –12/2009
Studium der Geographie mit den Nebenfächern Medienwissenschaft und Europäische Ethnologie, an der Philipps-Universität Marburg und der Fatih Üniversitesi, Büyükcekmece, Istanbul, Türkei

1983
geboren in Jiddah (Saudi-Arabien)

Publikationen

APPEL, A. (2017): Ausländische Direktinvestitionen und die Restrukturierung der Automobilindustrie in den USA. In: Geographische Rundschau 69/11: 30-35.

APPEL, A. (2016): Die Pleicher Viertel. In: BAUMHAUER, R., HAHN, B., WIKTORIN, D. (Hrsg.): Atlas Würzburg – Vielfalt und Wandel der Stadt im Kartenbild. Köln 2016: 122-125.

APPEL, A. (2016): Embeddedness and the (re)making of retail space in the realm of multichannel retailing – the case of Migros Sanal Market in Turkey. In: Geografiska Annaler: Series B, Human Geography 98/1: 55-69.

APPEL, A. (2016): Multi-Channel-Einzelhandel und Embeddedness – das Beispiel Migros Sanal Market in der Türkei. In: FRANZ, M., GERSCH, I. (Hrsg.): Online-Handel ist Wandel. Schriftenreihe GHF, Band 24.

APPEL, A. (2014): Zwischen Basar und Supermarkt: Strukturelle Veränderungen im Lebensmitteleinzelhandel der Türkei unter Berücksichtigung aktueller Globalisierungsprozesse. Kumulative Dissertation. URL: archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2014/0382/pdf/daa.pdf; 27.01.2016.

APPEL, A., FRANZ, M., HASSLER, M. (2014): Intermediaries in Agro-Food networks in Turkey: How middlemen respond to transforming market structures. In: Die Erde 145/3: 148-157.

FRANZ, M., APPEL, A., HASSLER, M. (2013): Short Waves of Supermarket Diffussion in Turkey. In: Moravian Geographical Reports 4/2013 (21): S. 50-63.

APPEL, A., FRANZ, M., HASSLER, M. (2011): Migros Türk – ein (trans-)nationales Unternehmen und Prozesse der Globalisierung im türkischen Lebensmitteleinzelhandel. In: Geographica Helvetica 66, S. 271-280.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Geographie und Regionalforschung
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85553
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. G1
Hubland Süd, Geb. G1
Hubland Nord, Geb. 86
Hubland Nord, Geb. 86