piwik-script

English Intern
Institut für Geographie und Geologie

Appel, Dr. Alexandra

Dr. Alexandra Appel

Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie

Tel.: +49 931 31-85337
E-Mail: alexandra.appel@uni-wuerzburg.de

Institut für Geographie und Geologie
Am Hubland
97074 Würzburg

Campus Hubland Süd
Geographiegebäude
Zimmer 128

Mittwoch 10-12 Uhr, aufgrund der aktuellen Situation bis auf Weiteres telefonisch

  • Wirtschaftsgeographie
  • Geographische Handelsforschung (Schwerpunkt: Lebensmitteleinzelhandel)
  • Verkehrsgeographie (Schwerpunkt: politische und ökonomische Aspekte neuer Mobilitätskonzepte)
  • (Global) Production Networks & Embeddedness
  • Transformationsprozesse & Strukturwandel
  • Regionale Schwerpunkte: Türkei – EU-Beziehungen, Deutschland, Südosteuropa, USA (Südstaaten)

  • Geographien neuer Mobilität im Spannungsfeld zwischen Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.
  • Mobilität in den USA.
  • Covid-19 und Einzelhandel in der Würzburger Innenstadt. (Laufzeit: 2020 - 2021, gemeinsam mit Dr. Sina Hardaker)
  • Voraussichtlich ab April 2021: „Innenstadtentwicklung Oettingen“

  • Einführung und Betrieb eines selbstfahrenden Shuttleverkehrs im ÖPNV in Bad Birnbach. Forschungsbegleitung im Teilbereich Gesellschaft. In Kooperation mit DB Region Bus, Region Bayern. Laufzeit: 2017/2018.

  • Kulturgeographische Exkursion: Gelebter Islam in Unterfranken. Laufzeit: Juni 2018

  • Jüdisches Leben in Würzburg und Unterfranken heute. Laufzeit: 2015/2016

  • Ideenwerkstatt: Gewerbegebietsentwicklung in Thüngersheim. In Kooperation mit der Gemeinde Thüngersheim. Laufzeit: 2016/2017

seit 02/2015
Akdemische Rätin auf Zeit am Institut für Geographie und Geologie; Julius-Maximilians-Universität Würzburg

seit 10/2014
Schriftleitung der Schriftenreihe des Arbeitskreis Geographische Handelsforschung

10/2014 – 01/2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geographie und Geologie; Julius-Maximilians-Universität Würzburg

05/2014 – 10/2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philipps Universität Marburg, Fachbereich Geographie; Interreg-Projekt „TWECOM – Towards eco-energetic communities“

07/2014
Promotion am Fachbereich Geographie der Philipps-Universität Marburg Dissertationsthema: „Zwischen Basar und Supermarkt: strukturelle Veränderungen im Lebensmitteleinzelhandel der Türkei unter Berücksichtigung aktueller Globalisierungsprozesse“

10/2013 – 03/2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philipps Universität Marburg, Fachbereich Geographie; Projekt „Integrative Preventive AAL Concept For The Aging Society In Europe´s Rural Areas“

02/2011 – 12/2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Geographie; DFG-Projekt: „Die Internationalisierung des Einzelhandels in der Türkei: Motive, Dynamiken, Auswirkungen“

12/2009
Diplomarbeit am Fachbereich Geographie der Philipps-Universität Marburg Thema: „Die Konstruktion kultureller Räume – am Beispiel Istanbul als Kulturhauptstadt Europas 2010“

10/2003 –12/2009
Studium der Geographie mit den Nebenfächern Medienwissenschaft und Europäische Ethnologie, an der Philipps-Universität Marburg und der Fatih Üniversitesi, Büyükcekmece, Istanbul, Türkei

1983
geboren in Jiddah (Saudi-Arabien)

APPEL, A., SCHEINER, J., WILDE, M. (2020): Wege, Umwege und Irrwege zur Verkehrswende – (Selbst-)kritische Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis.

APPEL, A., SCHEINER, J., WILDE, M. (Hrsg., 2020): Mobilität, Erreichbarkeit, Raum – (selbst-)kritische Perspekitven aus Wissenschaft und Praxis. In: Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung, Springer VS.

RIENER, A., APPEL, A., DORNER, W., HUBER, T., KOLB, J. C., WAGNER, H. (2020) Autonome Shuttlebusse im ÖPNV: Analysen und Bewertungen zum Fallbeispiel Bad Birnbach aus technischer, gesellschaftlicher und planerischer Sicht, Springer.

APPEL, A., RAUH, J., GRAßL, M., RAUCH, S. (2020): Die gesellschaftliche Einbettung autonomer Fahrzeuge am Beispiel Bad Birnbach. In: RIENER, A., APPEL, A., DORNER, W., HUBER, T., KOLB, J. C., WAGNER, H. (Hrsg.): Autonome Shuttlebusse im ÖPNV: Analysen und Bewertungen zum Fallbeispiel Bad Birnbach aus technischer, gesellschaftlicher und planerischer Sicht, Springer: 135-157.

RAUH, J., APPEL, A., GRAßL, M. (2020): Empirische Beobachtungen zur Akzeptanz des Pilotprojektes „Autonom fahrender Kleinbus“ unter den Bürger∗innen von Bad Birnbach. In: RIENER, A., APPEL, A., DORNER, W., HUBER, T., KOLB, J. C., WAGNER, H. (Hrsg.): Autonome Shuttlebusse im ÖPNV: Analysen und Bewertungen zum Fallbeispiel Bad Birnbach aus technischer, gesellschaftlicher und planerischer Sicht, Springer: 159-176.

APPEL, A. (2020): Qualitative Methoden. In: NEIBERGER, C., HAHN, B. (Hrsg.): Geographische Handelsforschung, Springer: 273-282.

APPEL, A. (2017): Ausländische Direktinvestitionen und die Restrukturierung der Automobilindustrie in den USA. In: Geographische Rundschau 69/11: 30-35.

APPEL, A. (2016): Die Pleicher Viertel. In: BAUMHAUER, R., HAHN, B., WIKTORIN, D. (Hrsg.): Atlas Würzburg – Vielfalt und Wandel der Stadt im Kartenbild. Köln 2016: 122-125.

APPEL, A. (2016): Embeddedness and the (re)making of retail space in the realm of multichannel retailing – the case of Migros Sanal Market in Turkey. In: Geografiska Annaler: Series B, Human Geography 98/1: 55-69.

APPEL, A. (2016): Multi-Channel-Einzelhandel und Embeddedness – das Beispiel Migros Sanal Market in der Türkei. In: FRANZ, M., GERSCH, I. (Hrsg.): Online-Handel ist Wandel. Schriftenreihe GHF, Band 24.

APPEL, A. (2014): Zwischen Basar und Supermarkt: Strukturelle Veränderungen im Lebensmitteleinzelhandel der Türkei unter Berücksichtigung aktueller Globalisierungsprozesse. Kumulative Dissertation. URL: archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2014/0382/pdf/daa.pdf; 27.01.2016.

APPEL, A., FRANZ, M., HASSLER, M. (2014): Intermediaries in Agro-Food networks in Turkey: How middlemen respond to transforming market structures. In: Die Erde 145/3: 148-157.

FRANZ, M., APPEL, A., HASSLER, M. (2013): Short Waves of Supermarket Diffussion in Turkey. In: Moravian Geographical Reports 4/2013 (21): S. 50-63.

APPEL, A., FRANZ, M., HASSLER, M. (2011): Migros Türk – ein (trans-)nationales Unternehmen und Prozesse der Globalisierung im türkischen Lebensmitteleinzelhandel. In: Geographica Helvetica 66, S. 271-280.

  • Wie sieht der Einzelhandel zukünftig aus? – Thesen aus Sicht der Geographischen Handelsforschung. Vortrag gemeinsam mit Sina Hardaker im Rahmen der Herbstsitzung Handelsausschuss IHK Würzburg-Schweinfurt. 20.10.2020
  • Moderation der virtuellen Podiumsdiskussion “Einzelhandel in Zeiten der Pandemie – Auswirkungen von Corona auf den Einzelhandel” gemeinsam mit prof. Dr. Elmar Kulke im Rahmen der Jahrestagung des Arbeitskreis Geographische Handelsforschung. 05.06.2020. virtuell
  • Organisation und Ausrichtung “Jahrestagung des Arbeitskreis Verkehr in Kooperation mit dem Pegasus-Netzwerk”, 9. & 10. Mai 2019 in Würzburg
  • Technologischer Wandel in der Autoindustrie – Phoenix (USA) als Teststandort für autonome Fahrzeuge. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe der Geographischen Gesellschaft Würzburg. 20.05.2019
  • Die gesellschaftliche Einbettung autonomer Fahrzeuge. Vortrag im Rahmen einer Fachsitzung auf der Jahrestagung des AK Verkehr in Kooperation mit dem Pegasus-Netzwerk, Würzburg. 10.05.2019
  • Neue Fahrzeughersteller als Disruptoren der (Auto-) Mobilitätswirtschaft? – das Beispiel Local Motors. Vortrag im Rahmen einer Fachsitzung auf der gemeinsamen Jahrestagung der AKs Verkehr und Geographische Handelsforschung, Lüneburg. 07.06.2018
  • Internationalization processes and small and medium sized enterprises  – German actors in the US Southeast. A research agenda. Vortrag im Rahmen des AAG Annual Meeting in Boston, 08.04.2017
  • Moderation der Fachsitzung “Regional Development and Urban planning” series III, AAG Annual Meeting in Boston, 08.04.2017
  • SMEs and German automotive direct investments in the US market. Vortrag im Rahmen des Auslandswissenschaftlichen Kolloquiums der FAU Erlangen-Nürnberg, 11.01.2017
  • Multichannel retailing and the (re)making of retail space through the lens of embeddedness – Migros Sanal Market in Turkey. Vortrag im Rahmen einer Fachsitzung zu „Information Society and Culture“ auf dem International Geographic Congress in Beijing, China, 22.08.2016.
  • Die Rolle von Embeddedness im Multichannel(Lebensmittel-)Einzelhandel – Das Beispiel Migros Sanal Market in der Türkei. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung des Arbeitskreises für Geographische Handelsforschung. Osnabrück, 19.06.2015.
  • Resistance, resilience or reworking – Strategies of intermediaries in agro-food networks in times of transforming food market structures in Turkey. Vortrag gemeinsam mit Markus Hassler und Martin Franz im Rahmen des AAG Annual Meeting in Chicago, 22.04.2015
  • Die Türkei heute – eine Bestandsaufnahme. Vortrag im Rahmen des Seminars 'Die Türkei – Brücke zwischen Europa und Nahost', Fritjof-Nanasen-Haus, Ingelheim, 27.06.2013.
  • Agrarstaat, Tourismusdestination und …? - eine Analyse der türkischen Wirtschaft. Vortrag im Rahmen des Seminars 'Die Türkei – Brücke zwischen Europa und Nahost', Fritjof-Nansen-Haus, Ingelheim, 27.06.2013
  • Transnationale Einzelhändler in der Türkei – Globalisierungsprozesse im Lebensmitteleinzelhandel am Beispiel von Migros Türk. Vortrag gemeinsam mit Markus Hassler im Rahmen der Jahrestagung des Arbeitskreises für Geographische Handelsforschung. Marburg, 17.06.2011.