piwik-script

English Intern
Institut für Geographie und Geologie

Wirtschaftsgeographie

Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie

Univ.-Prof. Dr. Barbara Hahn

Anschrift

Universität Würzburg
Institut für Geographie und Geologie
Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie
Am Hubland
97074 Würzburg

Sekretariat

Daniela Wolf
Zimmer 131

Tel.:
   +49 931 31-89169 und
   +49 931 31-82128
E-Mail:
   daniela.wolf@uni-wuerzburg.de und
   l-geowiso@uni-wuerzburg.de

Aktuelle Forschung und Projekte

Aktuelle Projektstudie: Covid-19 und Einzelhandel in Würzburg

Die (deutsche) Einzelhandelslandschaft sieht sich nicht erst seit der Covid-19-Pandemie mit einem Strukturwandel konfrontiert. Doch insbesondere stationäre (offline) Händler*innen sowie die Innenstädte als solche sind durch die Corona-Krise stark betroffen.

Im Rahmen einer Projektstudie werden die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf den Würzburger Einzelhandel betrachtet. Ziele sind u.a., Auswirkungen und Veränderungen aufzuzeigen, Strategien zu evaluieren, die zur Resilienz von Einzelhandelsunternehmen beitragen sowie Netzwerke zwischen Einzelhandel, Stadtraum und Politik zu analysieren.

Study on Impact of German Business in the USA

  • Auftraggeber: Representative of German Industry and Trade, Washington, DC
  • Laufzeit: seit 2012
  • Bearbeiter: Niklas Hein

Es werden Daten zu deutschen Unternehmen in den USA einschließlich Standorten und zu Beschäftigten auf gesamtstaatlicher und auf der Ebene der Einzelstaaten erhoben. Darüber hinaus werden Statistiken zum Außenhandel der USA unter besonderer Berücksichtigung der wichtigsten Handelsländer und Produktgruppen ausgewertet. Diese Daten werden jährlich aktualisiert.
Auf der Grundlagen der Daten zu deutschen Unternehmen aus dem Jahr 2013 ist darüber hinaus für alle Bundestaaten auf der Ebene der Congressional Districts ein Geographisches Informationssystem angelegt worden.

Atlas Stadt Würzburg

  • Herausgeber: Barbara Hahn, Roland Baumhauer, Stadt Würzburg
  • Verlag: Emons, Köln

An dem Atlas sind fast alle Mitarbeiter des Instituts für Geographie und Geologie als Autoren von Einzelblättern beteiligt.
erschienen: Oktober 2016