piwik-script

English Intern
    Institut für Geographie und Geologie

    Aktuelle Forschungsprojekte


    Verbundprojekt: Inklusives und integriertes multi-Gefahren Risikomanagement, Freiwilligenengagement zur Erhörung sozialer Resilienz im Klimawandel (INCREASE)

    Teilprojekt Geovisuelle Analyse, Bewertung und Beobachtung von Georisiken und ihren Erdoberflächenformen
    Drittmittelgeber Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Kennzeichen: 01DK20101H)
    Laufzeit 2021 - 2025
    Projektleitung
    Projektbeschreibung PDF
    Projektmitarbeiter Thomas Kreuzer, M.Sc.

    Landscape evolution in the northeastern Iranian Plateau reconstructed from Late Pleistocene to Holocene sediment archives

    Drittmittelgeber Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG; BA 1000/36-1, BU 3883/2-1, FU 417/38-1)
    Laufzeit 01/2021 - 01/2024
    Projektleitung  
    Projektmitarbeiter NN
    Projektpartner
    • University of Tehran
    • Geological Survey of Iran, Tehran
    • Ferdowsi University of Mashhad

    BigData@Geo: Big Data in der Geographie - Fortschrittliche Umwelttechnologien mittels AI im Web

    Drittmittelgeber Europäischer Fond für regionale Entwicklung, Regierung von Unterfranken
    Laufzeit 10/2017 - 09/2021
    Projektverbund EFRE "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung" Bayern 2014 – 2020
    Projektleitung
    Sekretariat Sophie-Luise Wollrab
    Projektmitarbeiter
    Projektbeschreibung
    Kooperationspartner
    • Biolandhof Ernst Rauh, Giebelstadt
    • Bio-Weingut Schloss Saaleck, Hammelburg
    • Forstbetrieb Fürst zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, Hafenlohr
    • Forstbetrieb Paul Freiherr von und zu Franckenstein, Ullstadt
    • Fürstlich Castell’sches Domänenamt, Castell
    • Gartenbau Alfred Hartmann, Mainsondheim
    • Main-Streuobst-Bienen e.G., Margetshöchheim
    • Mustea Quittenanbau - Biolandhof, Untereisenheim
    • Obsthof Zörner, Dettelbach
    • Ökonomie der Abtei Münsterschwarzach, Schwarzach am Main
    • Schloss Gut Obbach, Euerbach-Obbach
    • Weingut Artur Steinmann, Sommerhausen
    • Weingut Roth, Wiesenbronn
    • Weingut Rudolf Fürst, Burgstadt am Main
    • Weingut Thomas Schwab und Martin Schwab GBR, Thüngersheim
    • Weingut Wirsching, Iphofen
    Ansprechpartner Univ.-Prof. Dr. Heiko Paeth

    Skalenübergreifende Charakterisierung von polaren Permafrost-Landschaften mittels Flugzeug- und Satellitengestützten Daten und geophysikalischen in-situ Messungen

    Drittmittelgeber Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG; BA1000/33-1, KN542/15-1, UL465/2-1)
    Laufzeit 10/2017 - 03/2022
    Projektleitung
    Projektmitarbeiter Julius Kunz, M.Sc.
    Projektpartner Carleton University Ottawa, Alfred Wegener Institut Bremerhaven

    Bodenwasserhaushalt von Waldstandorten mit unterschiedlichen Lithologien in Nordbayern

    Drittmittelgeber Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) - Waldklimafonds
    Laufzeit 01/2020 - 12/2023
    Projektleitung  
    Projektmitarbeiter Julian Fäth, M.Sc.
    Projektpartner Prof. Dr. Bernhard Schuldt, Universität Würzburg, Lehrstuhl für Botanik II – Ökophysiologie und Vegetationsökologie
    Projektbeschreibung  

    Skalenübergreifende Charakterisierung von polaren Permafrost-Landschaften mittels Flugzeug- und Satellitengestützten Daten und geophysikalischen in-situ Messungen

    Drittmittelgeber Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG; BA1000/33-1, KN542/15-1, UL465/2-1)
    Laufzeit 10/2017 - 03/2022
    Projektleitung
    Projektmitarbeiter Julius Kunz, M.Sc.
    Projektpartner Carleton University Ottawa, Alfred Wegener Institut Bremerhaven

    BigData@Geo: Big Data in der Geographie - Fortschrittliche Umwelttechnologien mittels AI im Web

    Drittmittelgeber Europäischer Fond für regionale Entwicklung, Regierung von Unterfranken
    Laufzeit 10/2017 - 09/2021
    Projektverbund EFRE "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung" Bayern 2014 – 2020
    Projektleitung
    Sekretariat Sophie-Luise Wollrab
    Projektmitarbeiter
    Projektbeschreibung
    Kooperationspartner
    • Biolandhof Ernst Rauh, Giebelstadt
    • Bio-Weingut Schloss Saaleck, Hammelburg
    • Forstbetrieb Fürst zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, Hafenlohr
    • Forstbetrieb Paul Freiherr von und zu Franckenstein, Ullstadt
    • Fürstlich Castell’sches Domänenamt, Castell
    • Gartenbau Alfred Hartmann, Mainsondheim
    • Main-Streuobst-Bienen e.G., Margetshöchheim
    • Mustea Quittenanbau - Biolandhof, Untereisenheim
    • Obsthof Zörner, Dettelbach
    • Ökonomie der Abtei Münsterschwarzach, Schwarzach am Main
    • Schloss Gut Obbach, Euerbach-Obbach
    • Weingut Artur Steinmann, Sommerhausen
    • Weingut Roth, Wiesenbronn
    • Weingut Rudolf Fürst, Burgstadt am Main
    • Weingut Thomas Schwab und Martin Schwab GBR, Thüngersheim
    • Weingut Wirsching, Iphofen
    Ansprechpartner Univ.-Prof. Dr. Heiko Paeth

    Verbundprojekt: Inklusives und integriertes multi-Gefahren Risikomanagement, Freiwilligenengagement zur Erhörung sozialer Resilienz im Klimawandel (INCREASE)

    Teilprojekt Geovisuelle Analyse, Bewertung und Beobachtung von Georisiken und ihren Erdoberflächenformen
    Drittmittelgeber Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Kennzeichen: 01DK20101H)
    Laufzeit 2021 - 2025
    Projektleitung
    Projektbeschreibung PDF
    Projektmitarbeiter Thomas Kreuzer, M.Sc.

    Multiskalige Untersuchungen an Pedokomplexen mit oberflächennahen fossilen Böden in deutschen und östereichischen periglazialen Naturräumen

    Drittmittelgeber Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG; TE295/25-1)
    Laufzeit 02/2021 - 01/2024
    Projektleitung Univ.-Prof. Dr. Birgit Terhorst
    Projektmitarbeiter Simon Meyer-Heintze, M.Sc.
    Projektbeschreibung  
    Kooperationspartner

    Prof. Dr. Manfred Frechen, LIAG Hannover (Geochronology) Germany
    Prof. Dr. Alexander Makeev, Faculty of Soil Science, Lomonosov Moscow State University, Russia
    (Mesomorphology, Field analyses)
    Prof. Dr. Alexey Rusakov (Field- and pedochemical analyses)
    Dr. Sergey Sedov, UNAM Mexico City, Institute of Geology (Paleosols, micromorphology, image analyses)

    BigData@Geo: Big Data in der Geographie - Fortschrittliche Umwelttechnologien mittels AI im Web

    Verbesserung der holozänen Gletscherchronologie der Southern Alps/Neuseeland zwecks deren abgesicherter Inwertsetzung als paläoklimatisches Archiv

    Drittmittelgeber Deutsche Forschungsgemeinschaft (WI 1701/13-1)
    Laufzeit seit 10/2020
    Projektpartner
    • ANSTO, Australien
    • University of Canterbury, Neuseeland
    Projektleitung apl. Prof. Dr. Stefan Winkler
    Ansprechpartner apl. Prof. Dr. Stefan Winkler