English Intern
Institut für Geographie und Geologie

Abgeschlossene Forschungsprojekte in der Physischen Geographie seit 2000

 

Arbeitsgruppe Terhorst

The influence of climate change and human impact on geoecosystems in Mayan regions of Quintano Roo, Mexico

Drittmittelgeber
  • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Consejo Nacional de Ciencia y Tecnología, Mexico (CONACYT)
Laufzeit2009 - 2011
Projektleitung Univ.-Prof. Dr. Birgit Terhorst
Projektpartner 
  • Dr. Elizabeth Solleiro-Rebolledo, Instituto de Geología, Universidad Nacional Autonoma de Mexico UNAM
  • Dr. Sergey Sedov, Instituto de Geología, Universidad Nacional Autonoma de Mexico UNAM
ProjektbeschreibungPDF
Sonstiges Externe Interessenten können den Tagungsband auf Anfrage gerne erhalten.

Klimafolgenforschung und Naturgefahren

Drittmittelgeber
  • Bayerisches Programm im Bereich Klimaschutz
  • Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Laufzeit2010
Projektbeschreibung
Ansprechpartner am Lehrstuhl Univ.-Prof. Dr. Birgit Terhorst

Kartierung und Auswertung von Rutschungen im schwäbisch-fränkischen Jura

Drittmittelgeber Bayerisches Landesamt für Umwelt
Laufzeit2010
Ansprechpartner am Lehrstuhl Univ.-Prof. Dr. Birgit Terhorst

Der Einfluss des Klimawandels auf die Hangstabilität in Rutschgebieten Mitteleuropas

Drittmittelgeber
  • Bayerisches Programm im Bereich Klimaschutz 2009
  • Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
Laufzeit2009
Projektleitung Univ.-Prof. Dr. Birgit Terhorst
ProjektmitarbeiterDr. Daniel Jäger
Projektbeschreibung
Arbeitsgruppe Zimanowski

Bestimmung der physikalischen Materialparameter beim B4C-Schmelzofenverfahren

Drittmittelgeber ESK Ceramics GmbH & Co. KG
Laufzeit2004 - 2016
Ansprechpartner am Lehrstuhl Prof. Dr. Bernd Zimanowski

FUTUREVOLC - A European volcanological supersite in Iceland: a monitoring system and network for the future

Drittmittelgeber Europäische Kommission, Brüssel, Belien
Laufzeit2013 - 2016
Projektmitarbeiter Dipl.-Phys. Andrea Schmid
Projektpartner Dr. Freysteinn Sigmundsson, Institute of Earth Sciences, Nordic Volcanological Center, Haskoli Islands, Reykjavik IS 101, Iceland
Ansprechpartner am Lehrstuhl Prof. Dr. Bernd Zimanowski

Heat discharge at the dynamic magma-water-interface in subaqueous and subglacial volcanism: experiments and thermodynamic modelling

Drittmittelgeber Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Laufzeit2007 - 2011
Ansprechpartner am Lehrstuhl Prof. Dr. Bernd Zimanowski
Arbeitsgruppe Baumhauer

Integrated mapping of quaternary features in the Damghan area, Iran


Characterization of arctic tundra environments by means of polarized SAR and hyperspectral remote sensing

  • Drittmittelgeber: Gov. of Canada, Universität Bayern e.V.
  • Laufzeit: 2012 - 2015
  • Projektpartner:Carleton University Ottawa, Alfred Wegener Institute Bremerhaven
  • Projektleitung:  Dr. Tobias Ullmann, Prof. Dr. Douglas King, Dr. Jennifer Sobiech, Prof. Dr. Roland Baumhauer

Informationsoffensive Oberflächennahe Geothermie: Geologische Kartierung GK Bad Brückenau und Weyers (jeweils bayerischer Anteil) mit Profilschnitten, Erläuterungen und Dokumentation 

  • Drittmittelgeber: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Dienststelle Hof
  • Laufzeit: 2014 - 2015
  • Projektpartner: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Dienststelle Hof
  • Projektleiter: Prof. Dr. Roland Baumhauer

Geophysikalische Prospektion in Yeha (Region Tigray, Nordäthiopien)

  • Drittmittelgeber: Deutsches Archäologisches Institut (DAI), Berlin 
  • Laufzeit: 2012 - 2015
  • Projektwebsite
  • Projektleitung: Dr. Iris Gerlach (DAI)
  • Projektmitarbeiter: Dr. Jens Brauneck

Informationsoffensive Oberflächennahe Geothermie: Geologische Kartierung GK 6029 Knetzgau (jeweils bayerischer Anteil) mit Profilschnitten, Erläuterungen und Dokumentation

  • Drittmittelgeber: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Dienststelle Hof
  • Laufzeit: 2012 - 2014
  • Projektpartner: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Dienststelle Hof
  • Projektleiter: Prof. Dr. Roland Baumhauer

Charakterisierung der arktischen Küstenmorphologie mit Radardaten (SAR)

  • Drittmittelgeber: Bayerische Forschungsallianz GmbH
  • Laufzeit: 2012 - 2013
  • Projektpartner: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Alfred-Wegener-Institut für Meeres- und Polarforschung (AWI), Environment Canada - National WIldlife Research Center (NWRC)
  • Projektleiter: Prof. Dr. Roland Baumhauer
  • Projektmitarbeiter: Dipl.-Geogr. Tobias Ullmann

Informationsoffensive Oberflächennahe Geothermie: Geologische Kartierung GK 6320 Michelstadt, 6420 Mudau, 6421 Buchen (jeweils bayerischer Anteil) mit Profilschnitten, Erläuterungen und Dokumentation

  • Drittmittelgeber: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Dienststelle Hof
  • Laufzeit: 2012 - 2013
  • Projektpartner: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Dienststelle Hof
  • Projektleiter: Prof. Dr. Roland Baumhauer

Quartäre Playaseestände, Morphogenese und Paläoumweltstudie in Zentraliran


KLIWAS 4.01.4 - Elbe
Auswirkungen des Klimawandels auf Wasserstraßen und Schifffahrt - Untersuchungen zum Unternehmerverhalten aktueller potentieller Nutzer der BWASTR Elbe


Energiepotenzialanalyse im Landkreis Schweinfurt

  • Drittmittelgeber: Energieagentur Schweinfurter Land (EASL)
  • Laufzeit: 2011 - 2012
  • Projektpartner: Dr. Erhard Rückert (EASL)
  • Projektleitung: Dr. Jens Brauneck

Geologische Kartierung im Projekt "Informationsoffensive oberflächennahe Geothermie 2008-2011"
Geologische Karte von Bayern 1:25000, Blatt Nr. 5929 Hassfurt und Blatt Nr. 6321 Amorbach


KLIWAS 4.01
Auswirkungen des Klimawandels auf Wasserstraßen und Schifffahrt - Hydrologie und Binnenschifffahrt


Gütergruppen und raum-zeitlich differenzierte Auswertung von Hafen umschlagszahlen on extremen Niedrigwwassersituationen (Hafen_NW)

  • Drittmittelgeber: Bundesanstalt für Gewässerkunde
  • Laufzeit: 2010
  • Projektpartner: Hochschule für Forstwirtschaft, Rottenburg
  • Ansprechpartner: Prof. Dr. Roland Baumhauer

Analysis, interpretation and comparison of the glacier inventory and glacier fluctuation data from Norway

  • Drittmittelgeber: Graduiertenförderung nach dem Bayerischen Eliteförderungsgesetz, Promotionsförderung durch das „Qualifikationsprogramm für Wissenschaftlerinnen an der Universität Würzburg“
  • Laufzeit: 2006 - 2009
  • Projektpartner: NVE (Norwegian Water Resources and Energy Directorate), Oslo
  • Projektbeschreibung

MaMoGla - Recent and Holocene Glacier Dynamics of Maritime Mountain Glaciers

  • Drittmittelgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Laufzeit: 2006 - 2008
  • Kooperationspartner:
    • Bjerknes Centre of Climate Research/Universitetet i Bergen (Norwegen)
    • Norges Vassdrags- og Energidirektoratet (NVE)
    • Kooperationen mit neuseeländischen Universitäten und NIWA in der Entwicklungsphase
  • Projektbeschreibung

Geophysical, pedological and dendrogeomorphological investigations on gelifluction lobes and associated landforms in subarctic Sweden

  • Drittmittelgeber:  EU-Transnational Access Programme
  • Laufzeit: 2006 - 2008
  • Projektpartner: Dr. Isabelle Roer, Geographisches Institut der Uni Zürich
  • Ansprechpartner: PD Dr. Christof Kneisel

LIMNOSAHARA - Quartäre Landschaftsentwicklung und aktuelle Morphodynamik in der zentralen Sahara (NE-Niger)

  • Drittmittelgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Arbeitsgruppe Kneisel

Influence of permafrost on chemical weathering and erosion in high Alpine areas (Kooperation mit Prof. Dr. M. Egli (Projektleiter, Universität Zürich) 


Boden- und Landschaftswasserhaushalt an Waldstandorten in Unterfranken

  • Drittmittelgeber: Forschungsfonds der Philosophischen Fakultät I der Universität Würzburg
  • Laufzeit: 2014 - 2015
  • Projektleitung: Prof. Dr. Christof Kneisel  

Spatial assessment of permafrost characteristics and dynamics in alpine periglacial environments (SPCC)


PiLS - Permafrost in Lockersedimenten

Arbeitsgruppe Paeth

MiKlip_Departure


Tibetan Plateau: Formation - Climate - Ecosystems (TiP)


Impacts of climate change on pineapple production in Benin


20th- and 21st-century climate changes in western China simulated with a hierarchy of global and regional climate models, including improved scenarios of human activity and reliable observational data for validation (AKSU -TARIM-CLIM)

  • Drittmittelgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Laufzeit: 2010 - 2013
  • Projektwebsite
  • Teilprojektverantwortlicher: Prof. Dr. Heiko Paeth
  • Teilprojektmitarbeiter:
    • Dipl.-Geogr. Birgit Mannig
    • Dr. Mark Reyers

Regionales Forschungsnetzwerk "Wasser in Zentralasien" (CAWa), Folgeprojekt

  • Drittmittelgeber: Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungszentrum (GFZ)
  • Laufzeit: 2012 - 2013
  • Projektleitung:  Prof. Dr. Heiko Paeth
  • Projektmitarbeiter: Dipl.-Geogr. Birgit Mannig

KLIWAS 4.01.4 - Elbe
Auswirkungen des Klimawandels auf Wasserstraßen und Schifffahrt - Untersuchungen zum Unternehmerverhalten aktueller potentieller Nutzer der BWASTR Elbe


Regional research network "Water in Central Asia (CAWa) WP2": regional water resources and climate modelling

  • Drittmittelgeber: Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches GeoForschungszentrum (GFZ)
  • Laufzeit: 2009 - 2012
  • Projektwebsite
  • Projektmitarbeiter: Dipl.-Geogr. Markus Müller
  • Ansprechpartner: Prof. Dr. Heiko Paeth

MedCLIVAR - Mediterranean climate variability and predictability


Dynamisch-statistische Modellierung der klimabedingten Gletschermassenveränderungen in den mittleren Breiten (DYNAMO-KG)


Klimawandel und Extremereignisse im mediterranen Großraum - probabilistische Abschätzung regionaler Klimaänderungen im Mittelmeerraum (KLIWEX-MED)

  • Drittmittelgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Laufzeit: 2008 - 2011
  • Projektpartner: Prof. Dr. Jucundus Jacobeit, Institut für Geographie, Universität Augsburg
  • Projektbeschreibung
  • Projektmitarbeiter:
    • Dipl.-Geogr. Andreas Paxian
    • Dipl.-Geogr. Gernot Vogt
  • Ansprechpartner: Prof. Dr. Heiko Paeth

KLIWAS 4.01
Auswirkungen des Klimawandels auf Wasserstraßen und Schifffahrt - Hydrologie und Binnenschifffahrt


AMMA - African monsoon multidisciplinary analysis / Analyses multidisciplinaire de la mousson africaine


West African Savannas, a vast Fire-Managed Landscape Mosaic: new ecological and socio-economic challenges in the faace of climate change and land use intensification (SAFIR)

  • Drittmittelgeber: Bayerischen Programm zur Beteiligung an Forschungsvorhaben des Bundes und der EU im Bereich Klimaschutz für die Vorbereitung des Vollantrags für das BMBF-Projekt "SaFir"
  • Laufzeit: 2009
  • Ansprechpartner: Prof. Dr. Heiko Paeth

KLIWAS - Hydrologie und Binnenschifffahrt

  • Drittmittelgeber: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
  • Laufzeit: 2007 - 2009
  • Projektpartner:
    • Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), Koblenz
    • Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V. (DST), Duisburg
    • Max-Planck-Institut für Meteorologie, Hamburg
    • Hochschule für Forstwirtschaft, Rottenburg
  • Projektmitarbeiter: Dr. Anja Scholten
  • Ansprechpartner: Prof. Dr. Roland Baumhauer

IMPETUS

  • Drittmittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Laufzeit: 2000 - 2009
  • Projektwebsite: www.impetus.uni-koeln.de
  • Projektbeschreibung: An integrated approach to the efficient management of scarce water resources in West Africa / Approche intégrée pour la gestion efficiente des resources hydriques limitées en Afrique de l’Ouest.
  • Ansprechpartner: Prof. Dr. Heiko Paeth
Arbeitsgruppe Sponolz

Kalzium-Mangel-Rachitis bei Müttern und Kindern durch intensivierte Bodennutzung und Klimawandel in den Tropen - eine medizinisch/geographische Bestandsaufnahme in Niger und Nigeria

  • Drittmittelgeber: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. - Internationales Büro (BMBF), Bonn
  • Laufzeit: 2011 - 2013
  • Projektpartner:
    • Orthopädisches Zentrum für Muskuloskelettale Forschung, Universität Würzburg; Prof. Dr. F. Jakob, zusammen mit Dr. rer. nat. R. Ebert, Prof. Dr. P. Raab, Prof. Dr. Eulert
    • SMO for Pediatrics, Tropical Medicine, Missionsärztliches Institut Würzburg; MD, DTMH, Dr. Ch. Kitz
    • Ahmadu Bello University Zaria, Nigeria: Prof. Dr. Idris Jaiyeoba, Mercy Richard
    • Université Abdou Moumouni de Niamey; Doyen Amadou Boureima, Ibrahim Sani
    • Hope for The Village Child, Kaduna, Nigeria; Sr. Rita Schwarzenberger
    • Consulting orthopaedic surgeon, Jos, Nigeria; Dr. Isaac Igo
    • Department of Family Medicine, Jos University Teaching Hospital, Nigeria; Dr. Michael O. Obadofin
  • Projektbeschreibung
  • Projektleitung: Prof. (apl.) Dr. Barbara Sponholz
Arbeitsgruppe Terhorst

Gravitative Massenbewegungen in Mexico unter dem Einfluss von Klimawandel und anthropogener Nutzung

  • Drittmittelgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG; TE295/19-1)
  • Laufzeit: 2015 - 2016
  • Projektbeschreibung
  • Projektleitung: Prof. Dr. Birgit Terhorst
  • Projektpartner:Dr. Sergio Rodríguez Elizarrarás, Mexiko City
    • Dr. Elizabeth Solleiro-Rebolledo, Mexiko City
    • Dr. Berenice Solis Castillo, Morelia

Mesolithikum im mainfränkischen Löss – Neues von der Tiefenthaler Höhe, Lkr. Würzburg


Folgeantrag: Hangstabilität und Gefahrenzonen in Nordbayern. Eine Studie zu Ursachen, Ablauf und Gefährdung.

  • Drittmittelgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG; Nr.: TE 295/9-2)
  • Laufzeit: 2014 - 2016
  • Projektbeschreibung
  • Projektleitung:  Prof. Dr. Birgit Terhorst
  • Projektmitarbeiter: Dipl.-Geogr. Daniel Jäger
  • Weitere Mitarbeiter: Thomas Kreuzer, Martina Wilde
  • Projektpartner:
    • Prof. Dr. Bodo Damm ISPA, Universität Vechta
    • Prof. Dr. Franz Ottner, Department für Bautechnik und Naturgefahren, Universität für Bodenkultur in Wien
    • Prof. Dr. Robert Peticzka, Prof. Dr. Franz Holawe, Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien
    • Prof. Dr. John Menzies, Brock University, Department of Earth Sciences, Kanada
    • Dr. Sergio Raúl Rodriguez, UNAM, Instituto de Geologia, Mexico City und Universidad Veracruzana, Centro de Ciencias de la Tierra, Veracruz, Mexico

Die Bedeutung von Wetterlage und Bodenwasserhaushalt für die Rutschungsaktivität im Frühsommer 2013 an der Fränkischen und Schwäbischen Alb


Glaziale Boden- und Sedimentbildung in den letzten 35.000 Jahren - Intensität, Interaktionen, Rolle in globalen Zyklen

  • Drittmittelgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG, TE 295/14-1)
  • Laufzeit: 2013 - 2014
  • Projektbeschreibung 
  • Projektdurchführung: Dipl.-Geogr. Tobias Sprafke
  • Projektpartner: Prof. Dr. Bodo Damm, ISPA, Universität Vechta - Prof. Dr. Manfred Frechen, LIAG - Leinbiz-Institut für Angewandte Geophysik, Dr. Alexander Makeev - Lomonosov Moscow State University

Georisiken im Klimawandel - Gefahrenhinweiskarte Jura


Monitoringverfahren in aktiven Rutschgebieten

  • Drittmittelgeber: Bayerische Forschungsallianz GmbH, München
    Förderung im Rahmen des Bayer. Hochschulförderprogramms zur Anbahnung und Vertiefung internationaler Forschungskooperationen (BayFor)
  • Förderkennzeichen: BayIntAn_Uni_Würzburg_2014_184
  • Laufzeit: 2014
  • Projektleitung: Prof. Dr. Birgit Terhorst
  • Projektmitarbeiter: Dipl.-Geogr. Daniel Jäger, Dipl.-Geogr. Martina Wilde, Sylivie Beutel

Landschafts- und Paläoklimarekonstruktion in der Lössregion Niederösterreich


GIS-based modelling of the hazard potential of mass movements in the Flysch zone of ther northern Vienna Forest

  • Drittmittelgeber: Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW), Docforte-Programm
  • Laufzeit: 2009 - 2013
  • Projektbeschreibung (pdf)
  • Projektbetreuung:

    • Prof. Dr. Birgit Terhorst, Institut für Geographie und Geologie, Universität Würzburg
    • Prof. Dr. Bodo Damm, ISPA, Universität Vechta
    • Prof. Dr. Franz Ottner, Department für Bautechnik und Naturgefahren, Universität für Bodenkultur in Wien
  • Projektbearbeitung: Dipl.-Ing. Bettina Neuhäuser M.Sc. (GIS)

Hangstabilität und Gefahrenzonen in Nordbayern. Eine Studie zu Ursachen, Ablauf und Gefährdung.

  • Drittmittelgeber: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG; Nr.: TE 295/9-1)
  • Laufzeit: 2011 - 2013
  • Projektbeschreibung
  • Projektpartner:
    • Prof. Dr. Bodo Damm ISPA, Universität Vechta
    • Prof. Dr. Franz Ottner, Department für Bautechnik und Naturgefahren, Universität für Bodenkultur in Wien
    • Prof. Dr. Robert Peticzka, Prof. Dr. Franz Holawe, Institut für Geographie und Regionalforschung, Universität Wien
  • Projektleitung: Prof. Dr. Birgit Terhorst
  • Projektmitarbeiter: Dipl.-Geogr. Daniel Jäger

Der Einfluss der Niederschlagsentwicklung auf die Auslösung von Rutschungen

  • Drittmittelgeber: Bayerische Forschungsallianz GmbH
  • Laufzeit: 2013
  • Projektpartner: National Autonomous University of Mexico (UNAM)
  • Projektleitung: Prof. Dr. Birgit Terhorst
  • Projektmitarbeiter: Dr. Elizabeth Solleiro-Rebolledo

The influence of climate change and human impact on geoecosystems in Mayan regions of Quintano Roo, Mexico

  • Drittmittelgeber:
    • Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
    • Consejo Nacional de Ciencia y Tecnología, Mexico (CONACYT)
  • Laufzeit: 2009 - 2011
  • Projektbeschreibung (pdf)
  • Projektpartner:
    • Dr. Elizabeth Solleiro-Rebolledo, Instituto de Geología, Universidad Nacional Autonoma de Mexico UNAM
    • Dr. Sergey Sedov, Instituto de Geología, Universidad Nacional Autonoma de Mexico UNAM
  • Projektleitung: Prof. Dr. Birgit Terhorst
  • Download Tagungsband. Externe Interessenten können das Passwort für den Tagungsband auf Anfrage gerne erhalten.

Klimafolgenforschung und Naturgefahren


Kartierung und Auswertung von Rutschungen im schwäbisch-fränkischen Jura


Der Einfluss des Klimawandels auf die Hangstabilität in Rutschgebieten Mitteleuropas

  • Drittmittelgeber:
    • Bayerisches Programm im Bereich Klimaschutz 2009
    • Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
  • Laufzeit: 2009
  • Projektbeschreibung
  • Projektleitung: Prof. Dr. Birgit Terhorst
  • Projektmitarbeiter: Dipl.-Geogr. Daniel Jäger
Kontakt

Lehrstuhl für Geographie I -Physische Geographie-
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85555
Fax: +49 931 31-85544
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. G1 Hubland Nord, Geb. 86