piwik-script

English Intern
  • Lehrstühle und Arbeitsgruppen
Institut für Geographie und Geologie

MiKlip_Departure II - Dekadische Klimavorhersage in der westafrikanischen Monsunregion und in der Zyklogeneseregion des tropischen Atlantiks

MiKlip II ist ein multidisziplinäres Projekt mit 4 Modulen and umfasst 16 nationale Partner. Das Ziel MiKlip II ist es, ein dekadisches Klimavorhersagesystem zu etablieren und verbessern, das schließlich an den Deutschen Wetterdienst (DWD) für die operationelle Nutzung übergeben werden kann. Wir sind verantwortlich für die Post-Prozessierung und Ensemble-Spread-Kalibrierung des Output der hochauflösenden Regionalen Modelle von Modul C (Regionale Dekadische Prognosen). Unser Schwerpunkt liegt auf der Anwendung unterschiedilcher statistischer und dynamischer Ansätze, um ein zuverlässigeres und physikalisch einheitliches dekadisches Vorhersagesystem zu schaffen, indem (1) Modellsystemfehler reduziert und (2) der Modell Ensembles Spread angepasst wird , um eine ausreichened Unsicherheitsbreite von Ensembles zu erlangen.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Geographie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85555
Fax: +49 931 31-85544
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. G1
Hubland Süd, Geb. G1
Hubland Nord, Geb. 86
Hubland Nord, Geb. 86