piwik-script

English Intern
  • Lehrstühle und Arbeitsgruppen
Institut für Geographie und Geologie

Dipl.-Geogr. Martin Krech

Lehrstuhl für Geographie I - Physische Geographie

Tel.: +49 931 31-89393
Fax: +49 931 31-85544
E-Mail: martin.krech@uni-wuerzburg.de

Institut für Geographie und Geologie
Am Hubland
97074 Würzburg

Campus Hubland Süd
Geographiegebäude
Zimmer 116

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte und -interessen
Aktuelle Forschungsprojekte

Prähistorische Mensch-Umwelt-Beziehungen im Gipskarst der Windsheimer Bucht, Nordbayern. Dolinen als Archive für Siedlungs- und Landschaftsentwicklung

Drittmittelgeber Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG; TE295/15-1)
Laufzeit 03/2015 - 05/2018
Projektleitung
Projektmitarbeiter
ProjektbeschreibungPDF
Kooperationspartner Martin Nadler, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Nürnberg
Wissenschaftlicher Werdegang

seit 03/2014
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Physische Geographie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

04/2012 - 02/2014
technischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Physische Geographie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

08/2011 – 03/2012
Studentische Hilfskraft an der Professur für Physische Geographie und Bodenkunde der Universität Würzburg, Durchführung von Gelände- und Laboranalysen

05/2010 – 10/2010
Praktikum, Naturpark Spessart, Grünlandprojekt Spessart

10/2006 – 03/2012
Studium der Geographie, Geologie und Mineralogie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Diplomarbeit mit dem Titel: „Landschaftsformen und gravitative Massenbewegungsprozesse im Einzugsgebiet des  Großen Mühlsturzgrabens im Nationalpark Berchtesgaden“ (Betreuerin: Prof. Dr. Birgit Terhorst)

Publikationen

Aufsätze:

Krech, M., Terhorst, B., Nadler, M., Knipping, M., Sprafke, T., Meyer-Heintze, S., Wagner, F. (2017): Geoarchäologische Untersuchungen in der Keuperlandschaft Mittelfrankens, Ergersheim, Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim. Geo-Öko 2016/3-4 Band 37: 111 - 138, Göttingen.

Krech, M., Nadler, M., Terhorst, B. (2015): Eine holozäne Talfüllung bei Ergersheim. In: Das archäologische Jahr in Bayern 2014. S. 11-13. Theiss Verlag Darmstadt.

Krech, M., Rothemel, K., Terhorst, B., Ottner, F. (2016): Pedologische Untersuchungen im Bereich der urnenfelderzeitlichen Lehmkuhlen auf dem Bullenheimer Berg. In: F. Falkenstein, M. Schußmann (Hrsg.), Forschungen am Bullenheimer Berg 2011-15. Bericht der Bayerischen Bodendenkmalpflege 57, S. 160-163.

Vorträge:

Krech, M., Nadler, M., Terhorst, B. (2015): Eine holozäne Talfüllung bei Ergersheim, Mittelfranken. Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft, München

Posterbeiträge:

Krech, M., Terhorst, B., Sprafke, T., Meyer-Heintze, S., Solleiro-Rebolledo, E., Nadler, M.,     Beigel, R., Falkenstein, F., Wagner, F., (2016): Dolinen als Archive für Siedlungs- und Landschaftsentwicklungen im Gipskarst der Windsheimer Bucht (Mittelfranken). Jahrestagung des Arbeitskreises Geomorphologie, Jena.

Meyer-Heintze, S., Krech, M., Terhorst, B., Sprafke, T., Ullmann, T., Solleiro-Rebolledo, E., Nadler, M.,     Beigel, R., Falkenstein, F., Wagner, F., (2016): Holozäne Pedosedimente in Gipskarstdolinen der Windsheimer Bucht (Mittelfranken). Jahrestagung der Deutschen Quartärvereinigung (DEUQUA), Dresden.

Krech, M., Terhorst, B., Solleiro-Rebolledo, E., Nadler, M., Falkenstein, F. (2014): Geoarchäologische Untersuchungen von Gipskarstdolinen in der Windsheimer Bucht. Jahrestagung des Arbeitskreises Geomorphologie, Kiel.

Krech, M., Terhorst, B., Solleiro-Rebolledo, E., Nadler, M., Falkenstein, F. (2014): Böden und Sedimente in archäologischen Grabungen im Gipskarst von Marktbergel. Gemeinsame Jahrestagung des AK Geoarchäologie und der AG Paläopedologie, Aachen.

Solleiro, E., Krech, M., Terhorst, B. (2014): Archaeological evidences of a Neolithic to recent karstic landscapes in Marktbergel, Germany: first insights to the paleoenvironmental reconstruction and land use. Geophysical Research Abstracts 16, EGU2014-12226, Vienna.

Krech, M., Damm, B. & Terhorst, B. (2012): Landschaftsformen und Massenbewegungsprozesse im Einzugsgebiet der Mühlsturzhörner im Nationalpark Berchtesgaden. 21. Jahrestagung des Arbeitskreises Hochgebirge, München.

Krech, M., Damm, B. & Terhorst, B. (2012): Massenverlagerungsprozesse und Landschaftsentwicklung im Einzugsgebiet des Großen Mühlsturzgrabens im Nationalpark Berchtesgaden. 38. Jahrestagung des Arbeitskreises Geomorphologie, Weihenstephan.

Krech, M., Damm, B. & Terhorst, B. (2011): Sedimente und Landschaftsformen an den Mühlsturzhörnern im Nationalpark Berchtesgaden. 37. Jahrestagung des Arbeitskreises Geomorphologie, Leipzig.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Geographie I -Physische Geographie-
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85555
Fax: +49 931 31-85544
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. G1 Hubland Nord, Geb. 86