piwik-script

English Intern
  • Lehrstühle und Arbeitsgruppen
Institut für Geographie und Geologie

Simon Meyer-Heintze, M.Sc.

Lehrstuhl für Geographie I - Physische Geographie

Tel.: +49 931 31-81169
Fax: +49 931 31-85544
E-Mail: simon.meyer-heintze@uni-wuerzburg.de

Institut für Geographie und Geologie
Am Hubland
97074 Würzburg

Campus Hubland Süd
Geographiegebäude
Zimmer 231

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte und -interessen
Aktuelle Forschungsprojekte

Prähistorische Mensch-Umwelt-Beziehungen im Gipskarst der Windsheimer Bucht, Nordbayern. Dolinen als Archive für Siedlungs- und Landschaftsentwicklung

Drittmittelgeber Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG; TE295/15-1)
Laufzeit 03/2015 - 05/2018
Projektleitung
Projektmitarbeiter
ProjektbeschreibungPDF
Kooperationspartner Martin Nadler, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Nürnberg
Wissenschaftlicher Werdegang

ab 03/2016
Doktorand

seit 12/2013
nebenberuflicher wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Physische Geographie und Bodenkunde, Prof. Dr. Birgit Terhorst

von 07/2010 bis 12/2013
Studentische Hilfskraft und Tutorentätigkeiten im Rahmen diverser Gelände- und Laborpraktika

10/2012 – 09/2015
Studium Angewandte Physische Geographie (Master) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Masterarbeit mit dem Titel „Hochaufgelöste Paläoumweltdaten im ausgehenden MIS3 in der Lössregion um Krems an der Donau, Niederösterreich“ (Betreuerin: Prof. Dr. Birgit Terhorst)

10/2008 – 09/2012
Studium der Geographie (Bachelor) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Bachelorarbeit mit dem Titel: „Die Löss-Paläobodensequenz Krems-Wachtberg als Beispiel einer interdisziplinären Forschungskooperation“ (Betreuerin: Prof. Dr. Birgit Terhorst)

Forschungsaufenthalte, Praktika & Graduiertenweiterbildung

07-08/2014
Praktika und Forschungsarbeiten im Physisch-Geographischen Labor der RWTH Aachen (Prof. Dr. Frank Lehmkuhl)

06/2014
Teilnahme am International course on paleosols and paleoenvironment, Universität Würzburg (Dozenten: Makeev, A., Terhorst, B., Solleiro-Rebolledo, E., Sprafke, T.)

01/2012 & 04/2012
Praktika und Forschungsarbeiten im Physiogeographischen Labor der Universität Wien (Ass.-Prof. R. Peticzka)

09/2011 & 08-09/2012
Praktika und Forschungsarbeiten an der archäologischen Fundstelle Krems-Wachtberg (Leitung Quartärarchäologie: Dr. Christine Neugebauer-Maresch, Grabungsleitung: Mag. Dr. Thomas Einwögerer, beide Institut für Orientalische und Europäische Archäologie, Österreichische Akademie der Wissenschaften)

Publikationen

Peer-Reviewed

Meyer-Heintze, S., Sprafke, T., Schulte, P., Terhorst, B., Lomax, J., Fuchs, M., Lehmkuhl, F., Neugebauer-Maresch, Ch., Einwögerer, T., Händel, M., Simon, U., Solís Castillo, B. (in press): The MIS 3/2 transition in a new loess profile at Krems-Wachtberg East – A multi-methodological approach. Quaternary International (doi.org/10.1016/j.quaint.2017.11.048).

Terhorst, B., Sedov, S., Sprafke, T., Petizcka, R., Meyer-Heintze, S., Kühn, P. & Solleiro-Rebolledo, E. (2015): Austrian MIS 3/2 loess-palaeosol records – Key sites along a west-east transect. Palaeogeography, Palaeoclimatology, Palaeoecology 418, 43-56.

Terhorst, B., Kühn, P., Damm, B., Hambach, U., Meyer-Heintze, S. & Sedov, S. (2014): Paleoenvironmental fluctuations as recorded in the loess-paleosol sequence of the Upper Paleolithic site Krems-Wachtberg. Quaternary International 351, 67-82.

 

Reviewed

Terhorst B., Sauer, D., Meyer-Heintze, S. (2017): Auf den Spuren der Kaltzeit in den Böden der deutschen Mittelgebirge. Geographische Rundschau 69 (6), 36-42.

Meyer-Heintze S., Terhorst, B., (2016): Aus Bytes werden Böden – Ansätze zur Modellierung der Bodenverbreitung im Würzburg Umland. In: Baumhauer R., Hahn, B., Wiktorin D. (eds.), Atlas Würzburg – Vielfalt und Wandel der Stadt im Kartenbild.

Krech, M., Terhorst, B., Nadler, M., Knipping, M., Sprafke, T., Meyer-Heintze, S., Wagner, F. (2016): Geoarchäologische Untersuchungen in der Keuperlandschaft Mittelfrankens. Geoökodynamik 37/3-4, 111-138.

 

Konferenzbeiträge

Meyer-Heintze, S., Krech, M., Terhorst, B., Sprafke, T., Ullmann, T., Solleiro-Rebolledo, E., Nadler, M., Beigel, R., Falkenstein, F., Wagner, F., 2016: Holozäne Pedosedimente in Gipskarstdolinen der Windsheimer Bucht (Mittelfranken). DEUQUA, Dresden (Poster).

Meyer-Heintze, S., Sprafke, T., Terhorst, B., Schäfer, C. & Peticzka, R. (2015): Farbmessungen zur Charakterisierung interstadialer Löss-/Paläobodensequenzen in Niederösterreich. Jahrestagung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft –Unsere Böden – unser Leben, 8. – 11. April 2015, München (Poster).

Meyer-Heintze, S., Sprafke, T., Terhorst, B., Schulte, P., Lehmkuhl, F., Neugebauer-Maresch, C., Einwögerer, T., Händel, M., Simon, U., Lomax, J., Fuchs, M. & Solleiro-Rebolledo, E. (2015): Multidisciplinary approach to the loess profile Krems-Wachtberg East, Lower Austria (MIS3/2). In: Transactions of the Dan H. Yaalon Symposium (Hrsg.: Kandeler, E., Rennert, T., Stahr, K., Streck, T.). Hohenheimer Bodenkundliche Hefte 115 (Oral presentation).

Meyer-Heintze, S., Sprafke, T., Schulte, P., Terhorst, B. & Lehmkuhl, F. (2014): Middle to upper pleniglacial transition recorded in the loess profile of Krems-Wachtberg East, Lower Austria. Gemeinsame Jahrestagung des AK Geoarchäologie und der AG Paläopedologie, 29.-31. Mai 2014, Aachen (Poster).

 

Weitere Präsentationen

Meyer-Heintze, S., Krech, M., Beigel, R., Sprafke, T., Nadler, M., Wagner, F., Solleiro-Rebolledo, E., Diaz Ortega, J., Damm., B., Falkenstein., F., Terhorst., B., 2017: Geoarchäologische Untersuchungen an holozänen Dolinenfüllungen des mittelfränkischen Gipskeupers. 13. Jahrestagung des AK Geoarchäologie, 12.-14. Mai 2017, Erlangen (Oral presentation).

Meyer-Heintze, S., Schulte, P., Sprafke, T., Terhorst, B., Lehmkuhl, F., Neugebauer-Maresch, C., Einwögerer, T., Händel, M., Simon, U., Lomax, J. & Fuchs, M. (2015): The loess-palaeosol sequence Krems-Wachtberg – Testing high-resolution sedimentological proxies in the Lower Austrian transition area for the MIS3/MIS2. Forschungskolloquium des Instituts für Physische Geographie und Geoökologie der RWTH Aachen, 5. Mai 2015, Aachen.

Meyer-Heintze, S., Sprafke, T., Schulte, P., Terhorst, B. & Lehmkuhl, F. (2014): MIS 3 / 2 transition recorded in the loess profile of Krems-Wachtberg East, Lower Austria. Interrelation between Paleosols & Paleolithic Sites (IPPAS), 27. & 28. Juni 2014, Krems, Österreich.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Hinweis zum Datenschutz

Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lehrstuhl für Geographie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85555
Fax: +49 931 31-85544
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. G1 Hubland Nord, Geb. 86