piwik-script

English Intern
    Institut für Geographie und Geologie

    BigData@Geo: Big Data in der Geographie - Fortschrittliche Umwelttechnologien mittels AI im Web

    Ziel des Projektes BigData@Geo ist es, regionale Unternehmen auf die Herausforderungen der Zukunft durch einen vereinfachten und integrierten Zugang zu spezifischem Wissen und Modelldaten vorzubereiten. Klein- und mittelständige Unternehmen (KMU) in den vordringlich betroffenen Sektoren der Land- und Forstwirtschaft werden von Anfang an so eingebunden, dass Machine-Learning-Modelldaten für sie als innovative Dienstleistung zur Anpassung an sich ändernde regionale Umweltfaktoren zur Verfügung stehen.

    Es wird ein webbasiertes Wissens- und Informationsportal für die Geographie produziert, das für KMUs in der Region wichtige und wesentliche Umweltdaten in für sie nutzbarer Form zur Verfügung stellt. Dabei handelt es sich um quantitative Angaben zum regionalen Umweltwandel und daraus abzuleitenden Folgen und Anpassungsmaßnahmen für die Landnutzung in Franken. Diese Angaben werden in beispielloser raumzeitlicher Auflösung bereitgestellt und nutzerspezifisch und anwendungsbezogen aufbereitet. Das Portal nutzt zur Verarbeitung der Daten neueste Deep Learning und AI Methoden und kombiniert diese zur Verarbeitung der großen Datenmenge mit Big Data Ansätzen.

    Auf diese Weise wird mit Hilfe moderner Informationstechnologie und spezifischen geographischen Modellen für die Unternehmen ein einfacher Zugang zu existenziellen Informationen in einer ganz neuen Qualität geschaffen.

    Das Projekt ist Teil der Maßnahmengruppe 1.2 Technologietransfer „Hochschule – KMU“ in der Prioritätsachse 1 Stärkung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation von EFRE. Bayern 2014–2020. Näheres dazu unter https://www.efre-bayern.de/fei/.

    Projekt-Website: https://bigdata-at-geo.eu/