piwik-script

Intern
    Geographische Gesellschaft Würzburg e. V.

    Kenia

    Große Exkursion für Bachelor und Lehramt
    (Prof. Dr. H. Job, S. Bittlingmaier M.Sc.)

    Vom 22.02. bis 12.03.2021 fand die Große Exkursion nach Kenia mit insgesamt 17 Bachelor- und Lehramts-Studierenden unter Einhaltung aller Corona- und Hygiene-Vorschriften statt. In diesen drei Wochen wurde allen die Vielfalt des Landes nähergebracht, angefangen am Lake Naivasha mit einer Bootsfahrt, welche die Schnittblumenkultur (Agrargeographie) und Geothermie-Kraftwerke (Energiegeographie) betrachtete. Fortgesetzt wurde die Reise mit einer dreitägigen Trekking-Tour auf den Mount Elgon (Koitobos Peak: 4222m), welche besonders die physische Geographie Kenias, insbesondere Vulkanismus und Höhenstufen der ostafrikanischen Vegetation, in den Fokus nahm. Als nördlichste Station folgte der Lake Turkana, das zweitgrößte Binnengewässer Kenias. Dort wurde vor allem der traditionelle Fischfang der Turkana thematisiert und von Einheimischen demonstriert. Besonders lehrreich waren die darauffolgenden, zweitägigen Game Drives im Masai Mara National Reserve, welche die mannigfaltige Tierwelt Ostafrikas zeigten. Zum Abschluss der Exkursion wurden historische Stätten in und um Malindi am Indischen Ozean, wie das Denkmal von Vasco da Gama, besucht.



    Exkursionsfilm bitte hier klicken.