piwik-script

Intern
    Geographische Gesellschaft Würzburg e. V.

    Hunsrück / Mosel / Eifel

    Fortbildungsexkursion Fr. 28.9. bis So. 30. September 2018
    Prof. Dr. H. Paeth, Dr. K. Schliephake, Dr. E. Amelingmeier (Univ. Würzburg)

    Fr. 28.9.2018
    Bahnfahrt Würzburg – Koblenz – Treis-Karden.
    Rundgang historischer Ortskern Karden.

    Sa. 29.9.2018
    Durch enge Täler auf die Hunsrück-Höhe (Landwirtschaft, Schieferabbau, verkehrsgeographische Problematik Flughafen Frankfurt-Hahn). Im Moseltal zur Zwergstadt Beilstein. Territorialgeschichte und ökonomische Entwicklung, Entstehung Mosellauf als antezedentes Tal, Struktur der Güter- und Freizeitschifffahrt. Weiter nach Cochem. Exkursion Altstadt und Besuch Reichsburg Cochem.

    So. 30.9.2018
    Ab Karden zum Martberg mit römischen Ausgrabungen und Rekonstruktion Mars-Tempel. Nach Mendig zum Deutschen Vulkanmuseum. Erläuterung Mineralogie. Besuch/Führung Lava-Dome sowie „Museumslay“ (historische Steinbearbeitung). Weiter zur Wingertsbergwand (Bimswand). Eifel-Vulkanismus, Entstehung und Inwertsetzung der Maare am Beispiel Laacher See. Ab Engeln mit Museums-Zug nach Brohl und mit DB zurück nach Würzburg.

    Fotos: E. Amelingmeier